Zusammen/Kunst 2016

von Renan Cengiz

zk_logo_2016Am 08. Oktober 2016 startet die dritte ZUSAMMEN/KUNST, dieses Jahr im Rheinberger Haus der Generationen (HDG). Die Idee: Musiker, Schauspieler und andere KünstlerInnen aus Rheinberg und Umland verwandeln Gedichte und Geschichten von AutorInnen des Literaturforums KeinVerlag.de in Lieder, Theater- und andere Kunststücke.

Los geht es um 16:30 Uhr mit einer Matinée (Eintritt frei), das Hauptprogramm beginnt um 18:00 Uhr (AK: € 5,-). Veranstaltet wird die ZUSAMMEN/KUNST vom KeinVerlag e.V. und dem CVJM Rheinberg mit Unterstützung vom HDG Rheinberg.

Was ist die ZUSAMMEN/KUNST?

_DSC0336

Die Rheinberger Theatergruppe Farbwerk auf der ZUSAMMEN/KUNST 2015.

Die ZUSAMMEN/KUNST ist eine jährlich stattfindende Kulturveranstaltung des KeinVerlag e.V. Kerngedanke der ZUSAMMEN/KUNST ist der künstlerische und kreative Austausch: Die AutorInnen und KünstlerInnen erarbeiten gemeinsame Bühenauftritte, deren Grundlage jeweils ein Gedicht oder eine Geschichte der teilnehmenden AutorInnen ist.

So komponiert in diesem Jahr der Rheinberger Bassist, Gitarrist und Sänger Pümpel Lieder aus Texten der Düsseldorfer KeinVerlag-Autorin Sunny Schwanbeck; die Kamp-Lintforter Theatergruppe Wagabel schreibt ein Stück aus einer Geschichte der Autorin Constanze Thum aus Weimar und die KeinVerlag-Autoren Jan Schoenmakers (Bremen) und Owald Wiegenlicht (Dortmund) treffen auf die Tanz- und Musikgruppe TEN SING aus Moers.

 

Programm

Vorprogramm: Ausstellung und Matinée

Bereits im Vorfeld der diesjährigen ZUSAMMEN/KUNST werden im HDG Bilder ausgestellt, die lokale KünstlerInnen auf Grundlage von KeinVerlag-Texten angefertigt haben. Offiziell eröffnet wird die ZUSAMMEN/KUNST am Samstag um 16:30 Uhr mit einer Matinée im großen Saal des HDG. Der Eintritt zur Matinée ist frei. In legerer Atmosphäre haben Besucher Gelegenheit, mit den teilnehmenden KünstlerInnen und AutorInnen ins Gespräch zu kommen, die ausgestellten Bilder zu betrachten und mit einem kühlem Getränk oder Imbiss bei Live-Musik zu entspannen.

Hauptprogramm: ZUSAMMEN/KUNST

Die eigentliche ZUSAMMEN/KUNST beginnt am Samstag um 18:00 Uhr, ebenfalls im großen Saal des HDG. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt € 5,-. Getränke und Imbisse sind den ganzen Abend über erhältlich.

 

Wer ist dabei?

Folgende KünstlerInnen und AutorInnen machen dieses Jahr zusammen Kunst:

Aus Rheinberg und Umland

Flashbaq Project (Kamp-Lintfort) (c) Flashbaq Project

Das Flashbaq Project aus Kamp-Lintfort.

Für KeinVerlag.de

_DSC0163

Jan und Sarah Schoenmakers aus Bremen als literarisch-musikalisches Duo Grapeyard bei der ZUSAMMEN/KUNST 2015.

Über die Veranstalter

KeinVerlag e.V.

KV_vereinslogo_grossDer Verein KeinVerlag e.V., 2004 in Erlangen gegründet, ist ein gemeinnütziger Literaturverein, der sich die Unterstützung und Förderung von Autorinnen und Autoren des Literaturforums KeinVerlag.de als Ziel gesetzt hat. Er bietet Möglichkeiten zur literarischen Entfaltung und Weiterentwicklung als eine Anlaufstelle für alle Literaturinteressierten. Insbesondere sollen junge AutorInnen mit speziell auf sie zugeschnittenen Angeboten in ihrer literarischen Arbeit unterstützt werden.

CVJM Rheinberg

cvjm_rheinbergMitte 2009 ist der CVJM Rheinberg e.V. aus der Initiative des Presbyteriums und vieler Gemeindeglieder der Ev. Kirchengemeinde Rheinberg gegründet worden.
Seitdem übernimmt der CVJM für die Gemeinde die Kinder- und Jugendarbeit im Gemeindezentrum Grote Gert. Hier erfahren Sie mehr über den CVJM Rheinberg.

HDG Rheinberg

HdG-Logo-neuIm Haus der Generationen sollen Menschen unterschiedlicher Generationen zusammengebracht werden. Hier sollen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, generationenübergreifend ihr Wohnumfeld zu gestalten. Hier sollen Freundschaften entstehen und Horizonte erweitert werden – von Jung und Alt. Hier erfahren Sie mehr über das HDG Rheinberg.

Weiterführende Links